Produkte: Verbundglas

Ein umfangreiches Sortiment von Verbundgläsern verschiedener Hersteller mit dem Augenmerk auf die Kombination von Glas mit anderen Materialien. An erster Stelle steht hier Dünnstein. Darüber hinaus sind es Materialien wie Metallgewebe, Holzeinlagen, Muscheln, Kristalle oder metallisch beschichtete Gewebe und farbige Einlagen, oft auch in Kombination mit verspiegelten Gläsern. Abhängig von dem jeweils laminierten Material erfüllen die Gläser die Anforderungen für eine Zertifizierung als Verbundsicherheitsglas.

Um unsere Gläser richtig in Szene setzen zu können, widmen wir uns projektspezifisch auch dem konstruktivem Glasbau. Hauptaugenmerk liegt hier darin, den speziellen Gläsern eine möglichst grosse Fläche zu geben und die notwendigen Halterungen so klein und unscheinbar wie möglich zu halten. Dies gilt insbesondere für unsere Verbundgläser mit Dünnstein.


01Farbige Verbundgläser

Glas - farbig gemacht

Eine Kollektion mit ca. 30 verschiedenen Farben, die wir innerhalb der nächsten Monate komplett auf unserer Website abbilden werden. Die standardmässig lichtundurchlässigen Verbundgläser zeigen eine für Glas aussergewöhnliche Tiefe. Die seidige Oberfläche spielt mit dem Licht und bietet ein breites Spektrum an Farbnuancen.

Die Gläser sind für den Innenausbau geeignet und können als Option auch als Verbundglas mit einer tiefen Lichttransmission angeboten werden. Die Farben wirken dann minimal anders. Es ist deshalb nicht zu empfehlen, beide Varianten miteinander zu kombinieren.

Sandstrahlungen und Drucke bieten weitere Möglichkeiten der Individualisierung.

Verbundglas mit Gewebeeinlagen02

Textile Strukturen im Glas

Das Sortiment unterteilt sich in ein- oder beidseitig metallisch beschichtete Gewebe wie die NAVAS-Kollektion und Gewebe ohne Beschichtung. Die NAVAS-Gewebe bieten bei einseitiger Beschichtung eine schwarze, Rückseite, die den Blick nach draussen wenig beeinflusst. Die metallische Seite wirkt je nach Lichteinfall als Sichtschutz und bietet dabei ein breites Spektrum an Farbnuancen. In Kombination mit speziellen Gläsern wie Gussgläsern oder Spiegeln lassen sich zudem interessante Effekte erzielen. Die übrigen Gewebe kommen mehrheitlich für den Innenausbau in Frage.

Das Laminieren von Geweben zwischen Glas ist technisch anspruchsvoll und verlangt die Wahl der richtigen Glasverarbeiter. Zusammen mit unseren Partnern garantieren wir eine konstant hohe Verarbeitungsqualität.

03Verbundglas mit speziellen Einlagen

Glas - besonders gemacht

Holzfurnier, Schildplatten, Kristalle, Blätter und viele andere, künstliche wie auch natürliche, Materialien lassen sich mit entsprechenden Kenntnissen zwischen Glas laminieren. In Kombination mit speziellen Gläsern sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.